Veranstaltungen

Archiv

Regionaltag 2014 / ReferentInnen

 

 

Helmut Christian Weigl

Facharzt für Neurologie + Psychiatrie, Sexualtherapeut

Studium der Medizin in Milano (Italien), München. Uni Köln: Facharzt für Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie. Zusatzbezeichnung Sexualmedizin. Weiterbildungen: psychoanalytische Psychotherapie (DPV), systemische Therapie (apf/ DGS), systemische Sexualtherapie

beachten

WS 3.6: Sex - Macht - Angst.

Systemisch-transgenerationale Wirkung von Macht und Angst in der Sexualität

Die Intimität der Paarbeziehung zeigt uns immer wieder die Auswirkung des generationenübergreifenden Umgangs mit "Macht und Angst in der Sexualität". Dabei geht es oft um Gewinnen und Verlieren – die partnerschaftliche Sexualität wird zum Schauplatz machtorientierter Gewinner- und Verliererspiele, bei denen Liebe und erotisches Begehren verloren gehen. Eine humorvolle Neuinszenierung erotischer Kommunikation im systemischen Kontext fördert Erstaunliches - und: Es darf gelacht werden.

ABGESAGT! Der WS musste krankheitsbedingt
kurzfristig abgesagt werden.

zur Workshop-Übersicht